Prophetische Säulen, auf St. John the Divine Cathedral?

Die Säulen wurden im Jahr 1997 konzipiert, die Darstellung der Zerstörung von New York City (inklusive der Twin Towers). Die Kirche wurde nach St. John the Divine, dem Autor des Buches der Offenbarung benannt.

Die Säulen sind neben dem Kathedralen Eingang, unter Heiligenfiguren platziert.

zeigt diese Säule eine apokalyptische riesige Welle die New York verschlingt? Ja..


zeigt diese Spalte die Zerstörung die Brooklyn Bridge?.


Reiter der Apokalypse?

Eine Szene, die eine Geburt aus einer Art Blume zeigt, darunter Mumien und ein Lamm das an seinen Beinen gefesselt wurde.Wer wird hier geboren? der Anti-Christ? Darunter befindet sich eine spiralförmiger Wirbel (als Symbol für Veränderung des Bewusstseins?)
Säule symbolisiert den Tod mit dem "Rad innerhalb eines Rades, voller Augen all around" von der Vision des Ezechiel.

Pillar und der kabbalistische Baum des Lebens.

Der Mann über dem Baum des Lebens ist auch für eine Kathedrale eher uncharakteristisch. Er ist einäugig (das Auge des Horus) und er trägt einen riesigen Bergkristall, der angeblich magische und metaphysische Eigenschaften haben soll.

Wenig bis gar keine Dokumentation existiert über die Bedeutung der Säulen und der Rest der Kathedrale enthält eine Menge Kunst mit merkwürdigen Symbolik in Anspielung auf eine Katastrophe und eine neue Ära. Seltsamer Ort.

Keine Kommentare

Empfohlener Beitrag

"Kingsman: Der Secret Service"

Kingsman: "Der Secret Service" , ein Spionagefilm aus dem Jahre 2014 mit viel Action und einer Ladung Humor – aber keine Sorge, ...

Designbilder von enot-poloskun. Powered by Blogger.