Tomaso Buzzi - Idealstadt: La Scarzuola

 
La Scarzuola - Das Kloster wurde im Jahre 1218 vom Heiligen Franz von Assisi gegründet. Von dem ursprünglichen Gebäude war jedoch wenig übrig geblieben, bevor es von Tomaso Buzzi restauriert wurde, einem der wichtigsten Vertreter italienischer Architektur im 20. Jahrhundert.

Tomaso Buzzi

1956 begann der Weltmann und Einzelgänger mit der Umwandlung eines alten Franziskanerklosters in seine persönliche Idealstadt: La Scarzuola (in Montegabbione, Ortsteil Montegiove, Provinz Terni). 

Die heutige Erscheinungsform der Buzzinischen Stadt basiert ausschließlich auf seinem Werk zwischen 1960 und 1981 und hat das komplette sakrale Gebäude in eine eigene Stadt voller Zitate und oftmals finsterer und verschlüsselt erscheinende Nachrichten verwandelt.


Es ist ein Rundgang durch Räume und Orte, der gleichermaßen eine eindrucksvolle mystische Wanderung zwischen mysteriösen Wand-Bilder, seltsamen Figuren und okkulten Symbolen besteht.










































Theme images by enot-poloskun. Powered by Blogger.